Wettersteingebirge

Nordwand-Ferrata
Alpspitze 2628m
Bernadeinspitze 2143m
Schöne-Gänge

 

Fotos:


Alpspitze


Klettersteig


Hohe Riffel, Riffelspitzen und Waxensteine mit Höllental


Blick vom Klettersteig auf Osterfelder Kopf und Kreuzeck, dahinter Garmisch mit dem Estergebirge (rechts)


Alpspitze


Garmisch-Partenkirchen


Jubiläumsgrat mit Zugspitze (rechts), Höllentalferner und Höllental


Zugspitze (rechts) und Schneefernerkopf (hinten)


Hochblassen


Bernadeinspitze


Alpspitze


Stuibensee mit Hohem Gaif


Hochalm


Kreuzeckhaus / Adolf-Zoeppritz-Haus

 

Tour-Details:

Gebirge:

Wettersteingebirge
Talort: Garmisch-Partenkirchen, 708m
Ausgangspunkt:
Bergstation der Alpspitzbahn, 2030m
Parkmöglichkeit: kostenlose Parkplätze an der Talstation Alpspitzbahn.
Hütten: Hochalm, 1704m
Kreuzeckhaus 1651m
Dauer: 1-Tages-Tour
Höchster Punkt : Alpspitze, 2628m
Tourenverlauf: Auffahrt mit der Alpspitzbahn - Bergstation - Osterfelder Kopf - Nordwand-Ferrata (Klettersteig) - Alpspitze - Ostgrat - Bernadeinspitze - Schöne-Gänge-Steig - Hochalm - Kreuzeckhaus (Adolf-Zoeppritz-Haus) - Talfahrt mit der Kreuzeckbahn.
Höhenmeter: 650 Hm Auf + 1100 Hm Ab
Gehzeit: 5 Std.
Anforderungen/
Schwierigkeit:
mässig schwierige Klettersteige.
Sehenswertes: Toller Gipfel-Rund-um-Blick auf Wetterstein mit Zugspitze, Hochblassen und Jubiläumsgrat, Estergebirge, Karwendel, Bayerische Voralpen, Tiefblick ins Höllental und auf Garmisch-Partenkirchen.
Hinweise/Tipps: Beim Abstieg von der Alpspitze rechts halten zum Ostgrat, links über Alpspitzrücken sehr steinschlaggefährdert. Ein Abstecher zum Stuibensee ist lohnenswert.
Wanderkarte: Kompass-Wanderkarte Nr. 5 - "Wettersteingebirge"
Link: Alpspitzbahn und Zugspitzbahn: www.zugspitze.de
Begehungsjahr: 2004

 

Google-Maps:


Alpspitze auf einer größeren Karte anzeigen

 

Falls Sie über eine Suchmaschine auf diese Seite gekommen sind und die Navigationsleiste
auf der linken Seite nicht sehen, gelangen Sie
hier zur Tourenübersicht. .