Bayerische Voralpen
(Mangfallgebirge)

Ostiner Berg / Neureuthhaus 1264m
Gindelalm 1242m
Gindelalmschneid 1335m
Kreuzbergalm 1225m
Baumgartenschneid 1444m
Riederstein 1207m
Galaun 1100m

 

Fotos:


Neureuth-Kapelle


Neureuthhaus


Neureuthhaus auf dem Ostiner Berg


Aussicht vom Neureuthhaus zum Tegernsee


Gindelalm mit Gindelalmschneid


Gindelalmschneid


Aussicht von der Gindelalmschneid nach Nord-Ost Richtung Hausham


Gindelalm


Gindelalm


Kreuzbergalm, dahinter Kreuzbergköpfl und Baumgartenschneid


Abstieg von der Gindelalmscneid Richtung Kreuzbergalm


Kreuzbergalm


Baumgartenalm mit Blick ins Schlierachtal


Baumgartenschneid


Aussicht nach Westen ins Weißachtal und Rottach-Egern


Rottach-Egern


Aussicht nach Nord-West zum Tegernsee


Ostiner Berg, Gindelamschneid und Kreuzbergalm, im Vordergrund Baumgartenalm


Ostiner Berg mit Neureuthhaus


Schliersee (Ort) mit Schliersberg


Breitenstein, Schweinsberg und Wendelstein


Baumgartenschneid-Ostgipfelgrat


Riederstein-Kapelle


Aussicht vom Riederstein auf Gasthaus Galaun, Rottach-Egern und Tegernsee


Gasthaus Galaun


Gasthaus Galaun mit Riederstein


Riederstein mit Kapelle

 

Tour-Details:

Gebirge:

Mangfallgebirge
Talort: Tegernsee, 730m
Ausgangspunkt/
Parkmöglichkeit:

Tegernsee, Parkplatz Neureuth am Ende der Neureuthstrasse, 900m, kostenlos.
Navi-Eingabe: Tegernsee - Neureuthstrasse

Hütten: Neureuthhaus, 1264m
Gindelalm, 1242m
Kreuzbergalm, 1225m
Gasthaus Galaun, 1100m
Dauer: 1-Tages-Tour
Höchster Punkt : Baumgartenschneid, 1444m
Tourenverlauf: Parkplatz Neureuth - Westerhofweg - Ostiner Berg / Neureuthhaus - Gindelalmweg - Gindelalm - Gindelalmschneid - Kreuzbergalm - Sagfleckl - Baumgartenalm - Baumgartenschneid - Riederstein (Kapelle) - Gasthaus Galaun - Parkplatz Neureuth.
Höhenmeter: ca. 1075 Hm Auf + Ab
Gehzeit: ca. 5,5 Std.
Anforderungen/
Schwierigkeit:
Bis Gindelalm Wanderweg, dann Bergsteige. An der Baumgartenschneid etwas Trittsicherheit erforderlich, bei der Umgehung des Kreuzbergköpfl an einer Stelle Schwindelfreiheit von Vorteil.
Sehenswertes: Vom Ostiner Berg / Neureuthhaus Sicht nach West und zum Tegernsee, von der Gindelalmschneid freie Sicht nach Nord-Ost und Richtung Schliersee. Von der Baumgartenschneid toller Blick zum Tegernsee, sowie freie Sicht nach West und Nord, durch die Bäume auch nach Süd und Ost.
Hinweise/Tipps: Beim Abstieg von der Baumgartenschneid Richtung Galaun zweigt an einer ebenen Stelle ein Weg nach links "Rottach/Schwaighof" ab. Dort geradeaus aufwärts weiter (bei der Begehung nicht ausgeschildert), der Weg führt zum Riederstein (Kapelle). Vom Riederstein den Bildweg (Holzstufen) hinab zum Gasthaus Galaun.
Um wieder einfach zum Parkplatz Neureuth zurück zu kommen, ist die Wegweisung nach dem Gasthaus Galaun nicht ganz eindeutig: Beim der ersten Wegverzweigung nach dem Gasthaus (im Wald) dem Wegweiser "Tegernsee (über Auerweg und Schiesstätte) 1 1/4 h." folgen, bei der zweiten Wegverzweigung dem Wegweiser "Tegernsee (über Auerweg und Schiesstätte) 1 h." folgen, bei der dritten Wegverzweigung rechts abbiegen und dem Wegweiser "Tegernsee (über Alpbachtal und Prinzenweg) 1 h" folgen, man gelangt direkt ins Alpbachtal. Diesem Weg folgen, bis rechts der Weg "Parkplatz Neureuth" abzweigt (Wegweiser nur von Talseite aus lesbar!). Nun den Wegweisern folgen und mit 100 Hm Gegenanstieg zum Parkplatz.
Wanderkarte: Kompass-Wanderkarte Nr. 8 - "Tegernsee - Schliersee"
Link:

Gindelalm: www.gindelalm.de

Begehungsjahr: 2011

 

Google-Maps:


Baumgartenschneid auf einer größeren Karte anzeigen

 

Falls Sie über eine Suchmaschine auf diese Seite gekommen sind und die Navigationsleiste
auf der linken Seite nicht sehen, gelangen Sie
hier zur Tourenübersicht.