Hinweise zu GPS

GPX-Track:

In der GPX-Datei ist der Wegverlauf als Track sowie wichtige Wegpunkte gespeichert. Der Track wird am PC erstellt, dadurch kann die Anzahl der Track-Punkte auf ein vertretbares Maß begrenzt werden. Bei Touren ab 2014 werden die Tracks mit der tatsächlich begangenen Route abgeglichen, dadurch können auch technisch bedingte Abweichungen vermieden werden. Tracks der Touren bis 2013 wurden nach bestem Wissen und Gewissen gezeichnet, trotzdem sind hier aber kleinere Abweichungen möglich.

Überprüfen Sie vor der Verwendung eines Tracks auf Ihrem GPS-Gerät, ob dieses die Anzahl der Track-Punkte verarbeitet, ansonsten kann es sein, dass der Track nicht vollständig angezeigt wird, bei Bedarf muss der Track geteilt werden. Der Track dient nur zur Wegorientierung bei einer Begehung und enthält keine Zeit- und Höhenangaben.

Download des Tracks:
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gpx-Datei und wählen Sie "Ziel speichern unter". Falls der Internet-Explorer die gpx-Datei als xml-Datei speichern möchte, wählen Sie in der Zeile Dateityp "Alle Dateien" aus und ersetzen bei Dateiname xml mit gpx, dann müsste die Datei korrekt gespeichert werden.

Wenn Sie sich den Wegverlauf auf einer Karte oder auf Satellitenbildern wie z.B. Google Maps anschauen möchten, aber kein GPS-Gerät oder entsprechende Software haben, können Sie sich den Track über einen Webdienst anzeigen lassen, z.B.:

- http://map.wegeundpunkte.de (nur Wegverlauf ohne Wegpunkte wird angezeigt und kann bearbeitet werden),

- www.bernhard-gaul.de/gpxviewer/gpxviewer.php (Wegverlauf und Wegpunkte werden angezeigt),

- ansonsten kann die kostenlose Software Garmin BaseCamp verwendet werden (umfangreiche Anzeige- und Bearbeitungsmöglichkeiten), dazu kostenlose OSM-Karten z.B. von https://openmtbmap.org .

 

Parkplatz-Koordinaten:

Da Parkplätze normalerweise keine eigene Adresse haben, und oft auch außerhalb von Ortschaften sind, können Sie die angegebenen Koordinaten in Ihr Navi als Ziel eingeben, oder, falls dies in Ihrem Navi nicht möglich ist, kopieren Sie die Koordinaten z.B. in die Google-Maps-Suche (www.maps.google.de), den entsprechenden Punkt können Sie dann in Ihrem Navi suchen und als Favorit speichern.

 

Falls Sie über eine Suchmaschine auf diese Seite gekommen sind und die Navigationsleiste
auf der linken Seite nicht sehen, gelangen Sie
hier zur Tourenübersicht.