Allgäuer Alpen

Willersalpe 1456m
Geisshorn 2249m

 

Fotos:


Die Willersalpe wird durch Tragpferde versorgt


Brücke am Willersbach


Willersalpe


Geisshorn


Vilsalpsee


Rhonenspitze


Schönkahler


Tannheimer Tal


Rauhhorn


Rauhhorn-Gipfel


Geisshorn


Vilsalpsee


Hochvogel


Hintersteiner Tal


Lacke mit Willersalpe, Bschiesser und Ponten

 

Tour-Details:

Gebirge:

Allgäuer Alpen
Talort: Bad Hindelang-Hinterstein, 835m
Ausgangspunkt/
Parkmöglichkeit:
Wanderparkplatz am Ortsende von Hinterstein, 890m, gebührenpflichtig (teuer).
Hütten: Willersalpe 1456m
Dauer: 1,5-Tages-Tour
Höchster Punkt : Geisshorn, 2249m
Tourenverlauf: 1. Tag: Wanderparkplatz - Willersalpe.
2. Tag: Willersalpe - Feldalpe - Zererköpfle - Geisseck - Geisshorn - Geisseckjoch - Vordere Schafwanne - Jubiläumsweg - Willersalpe - Wanderparkplatz.
Höhenmeter: 1. Tag: 580 Hm Auf
2. Tag: 800 Hm Auf + 1380 Hm Ab
Gehzeit: 1. Tag: 1,75 Std.
2. Tag: 6 Std.
Anforderungen/
Schwierigkeit:
Vom Zererköpfle zum Geisseck Grattour mit ein paar einfachen Kletterstellen (I) und zwei mit Drahtseilen gesicherten Kaminen.
Sehenswertes: Rundsicht auf Tannheimer Berge und Allgäuer Alpen. Tiefblick auf Vilsalpsee.
Hinweise/Tipps: Von der Vorderen Schafwanne lohnt ein Abstecher Richtung Rauhhorn.
Wanderkarte: Kompass-Wanderkarte Nr. 3 - "Allgäuer Alpen - Kleinwalsertal"
Begehungsjahr: 2007

 

Google-Maps:


Geisshorn auf einer größeren Karte anzeigen

 

Falls Sie über eine Suchmaschine auf diese Seite gekommen sind und die Navigationsleiste
auf der linken Seite nicht sehen, gelangen Sie
hier zur Tourenübersicht.