Allgäuer Alpen
(Kleinwalsertal)

Alpe Melköde 1346m
Schwarzwasserhütte 1651m
Ifersguntalpe 1750m
Berlingers Köpfle / Pellingerköpfle 1994m
Hälekopf / Hählekopf / Hehlekopf 2058m

 

Fotos:


Alpe Melköde mit Wasserfall


Alpe Melköde und Hoher Ifen


Höhle im Hohen Ifen


Alpe Melköde mit Walmendinger Horn


Schwarzwasserhütte mit Grünhorn


Schwarzwasserhütte mit Ochsenhofer Scharte


Schwarzwasserhütte und Hoher Ifen


Hälekopf


Ifersguntalpe mit Ifersguntwänden


Ifersguntalpe und Hoher Ifen


Ifersguntalpe


Hoher Ifen


Hälekopf (links) und Berlingers Köpfle (rechts)


Hoher Ifen vom Aufstiegsweg - hier sieht man die tatsächliche Neigung des Plateaus


Berlingers Köpfle-Gipfel


Aussicht nach Norden zur Nagelfluhkette


Hochgrat


Felsformationen im Tiefenifertal


Tiefblick auf Tiefeniferalpe


Aussicht nach Osten Richtung Hoher Ifen


Aussicht nach Süd-Osten Richtung Allgäuer Hauptkamm


Ifersguntalpe


Ochsenhofer Köpfe, Bärenkopf, Kleiner und Grosser Widderstein


Aussicht nach Süd-Westen zum Hälekopf


Hälekopf


Schesaplana


Übergang am Grat


Hälekopf


Hälekopf-Gipfel


Aussicht nach Nord-Osten Richtung Hoher Ifen


Aussicht nach Süd-Osten Richtung Allgäuer Hauptkamm


Hochvogel


Allgäuer Hauptkamm


Kanzelwand


Krottenspitzen, Öfnerspitze und Grosser Krottenkopf


Trettachspitze, Mädelegabel und Hochfrottspitze


Schwarzwasserhütte


Walmendinger Horn


Aussicht nach Süden zum Gerachsattel und Richtung Lechquellengebirgel


Aussicht nach Westen zum Diedamskopf und Richtung Bregenzer Wald


Diedamskopf


Eisriese in der Schweiz


Altmann und Säntis


Winterstaude


Bodensee mit Lindau-Insel


Aussicht nach Norden zum Berlingers Köpfle

 

Tour-Details:

Gebirge:

Allgäuer Alpen - Kleinwalsertal
Talort: Riezlern, 1088m
Ausgangspunkt/
Parkmöglichkeit:

Parkplatz Auenhütte im Schwarzwassertal, 1275m, gebührenpflichtig.
Navi-Eingabe: A - Mittelberg - Schwarzwassertalstrasse

Hütten: Auenhütte, 1275m
Alpe Melköde, 1346m
Schwarzwasserhütte, 1651m
Ifersguntalpe, 1750m
Dauer: 1-Tages-Tour
Höchster Punkt : Hälekopf, 2058m
Tourenverlauf: Parkplatz Auenhütte - Alpe Melköde - Schwarzwasserhütte - Ifersguntalpe - Berlingers Köpfle - Hälekopf - Gerachsattel - Schwarzwasserhütte - Alpe Melköde - Parkplatz Auenhütte.
Höhenmeter: ca. 920 Hm Auf + Ab
Gehzeit: ca. 6 Std.
Anforderungen/
Schwierigkeit:
Beide Gipfel sind nur weglos (nicht markiert / nicht ausgeschildert) über Almwiesen und Steilgras am Hälekopf erreichbar. Trittsicherheit, etwas Schwindelfreiheit und Orientierungssinn erforderlich.
Sehenswertes: Tolle Rundsicht von beiden Gipfeln auf Allgäuer Alpen und Bregenzer Wald, bis zu Bodensee, Säntis, Schesaplana, Hoher Riffler und ein paar Eisriesen in der Schweiz. Schöne Flora im weglosen Gelände.
Hinweise/Tipps: Der Tour ist von der Ifersguntalpe bis zum Gerachsattel weglos, nicht ausgeschildert und nicht markiert. Am besten geht man bei der Ifersguntalpe noch ein kurzes Stück am Weg Richtung Ifen weiter, bis dieser leicht abwärts geht, dort bietet sich links eine nicht allzu steile Rinne an, um aufzusteigen. Dieser Rinne folgt man ein Stück und geht dann halbrechts weiter Richtung Berlingers Köpfle. Übergang zum Hälekopf entweder direkt oder am Grat auf Pfadspuren neben dem Weidezaun, das letzte Stück zum Gipfel über Steilgras. Abstieg zuerst am Grat Richtung Osten, dann die Felszacken im Hälekopfgrat rechts unterhalb umgehen und zum Gerachsattel absteigen, man trifft auf den Weg, der von der Ifersguntalpe zum Gerachsattel führt.
Wanderkarte: Kompass-Wanderkarte Nr. 3 - "Allgäuer Alpen - Kleinwalsertal"
Info: Die beiden Gipfel Berlingers Köpfle und Hälekopf sind eigentlich Skitourenziele, aufgrund der nicht vorhandenen Wege werden diese im Sommer sehr selten bestiegen und ist im Gegensatz zum nahegelegenen Hohen Ifen eine Tour für Individualisten.
Link:

Auenhütte: www.auenhuette.at

Begehungsjahr: 2012

 

Google-Maps:


Hälekopf auf einer größeren Karte anzeigen

 

Falls Sie über eine Suchmaschine auf diese Seite gekommen sind und die Navigationsleiste
auf der linken Seite nicht sehen, gelangen Sie
hier zur Tourenübersicht.