Allgäuer Alpen

Hahnenkopf 1736m

 

Fotos:


Hahnenkopf


Hahnenkopf-Gipfel mit Wannenkopf (links)


Kreuzotter am Hahnenkopf-Gipfel


Wannenkopf und Hüttenkopf


Grosser Krottenkopf und Krottenspitzen


Mädelegabel, Trettachspitze, Hohes Licht und Biberkopf


Riffenkopf


Oberstdorf mit Schattenberg


Oberstdorf


Hahnenkopf


Seeköpfle, Grosser und Kleiner Seekopf über dem Oytal mit Oytalhaus


Oytalhaus


Gasthof Gerstruben mit Himmelschrofenzug


Wasserfall im Hölltobel


Hölltobel

 

Tour-Details:

Gebirge:

Allgäuer Alpen
Talort: Oberstdorf, 814m
Ausgangspunkt/
Parkmöglichkeit:
Oberstdorf, Parkplatz Renksteg an der Strasse Richtung Stillachtal/Fellhornbahn, ca. 815m, gebührenpflichtig.
Hütten: Gasthaus in Gerstruben, 1145m
Dauer: 1-Tages-Tour
Höchster Punkt : Hahnenkopf, 1736m
Tourenverlauf: Parkplatz Renksteg - Gerstruben - Hahnenkopf - Gerstruben - Hölltobel - Parkplatz Renksteg.
Höhenmeter: ca. 950 Hm Auf + Ab
Gehzeit: 5,5 Std.
Anforderungen/
Schwierigkeit:
Am Gipfel etwas Trittsicherheit von Vorteil.
Sehenswertes: Tolle Rundsicht auf Allgäuer Alpen mit Tiefblick ins Oytal und auf Oberstdorf. Hölltobel mit Wasserfall.
Hinweise/Tipps: Vorsicht am Hahnenkopf-Gipfel vor Kreuzottern, Abstand halten und das Tier nicht erschrecken. Vom Grat unterhalb des Hahnenkopfs lohnt ein Abstecher zum Riffenkopf (Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich).
Wanderkarte: Kompass-Wanderkarte Nr. 3 - "Allgäuer Alpen - Kleinwalsertal"
Begehungsjahr: 2009

 

Google-Maps:


Hahnenkopf auf einer größeren Karte anzeigen

 

Falls Sie über eine Suchmaschine auf diese Seite gekommen sind und die Navigationsleiste
auf der linken Seite nicht sehen, gelangen Sie
hier zur Tourenübersicht.