Ammergauer Alpen

Hochplatte 2082m
Hochblasse 1989m

 

Fotos:


Brücke über den Roggentalbach


Wasserfall im Roggental


Hochplatte


Krähe, Gabelschrofen, Branderschrofen, Gumpenkarspitze, Schönleitenschrofen und Geiselstein


Branderschrofen


Forggensee


Firstberg, Grubenkopf, Feigenkopf und Klammspitzen


Feigenkopf und Klammspitzen


Hochplatte


Hochplatte


Gumpenkarspitze und Geiselstein


Krähe und Gabelschrofen


Kreuzkopf und Ochsenälpeleskopf


Hochblasse


Fensterl


Hochblasse


Klammspitzen


Lösertalkopf, Scheinbergspitze und Weitalpspitz


Kreuzspitze und Geierköpfe


Plansee


Säuling und Hoher Straussberg


Krähe


Hochplatte

 

Tour-Details:

Gebirge:

Ammergauer Alpen
Talort: Plansee, 979m
Ausgangspunkt/
Parkmöglichkeit:
Parkplatz Ammerwaldstrasse beim alten Zollamt, ca. 200m östlich der Ammerwaldalm, ca. 1100m, kostenlos.
Hütten: keine
Dauer: 1-Tages-Tour
Höchster Punkt : Hochplatte, 2082m
Tourenverlauf: Parkplatz Zollamt - Ammerwaldalm - Roggentalgabel - Weitalpjoch - Gamsangerl - Hochplatte - Fensterl - Roggentalsattel - Hochblasse - Roggentalsattel - Roggentalgabel - Ammerwaldalm - Parkplatz Zollamt.
Höhenmeter: ca. 1100 Hm Auf + Ab
Gehzeit: 5,5 Std.
Anforderungen/
Schwierigkeit:
Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. An der Hochplatte gesicherte Passagen mit Drahtseilen, am Westgrat eine mäßig schwierige Klettersteigstelle. An der Hochblasse undeutliche Wegspuren im Geröll-Gelände.
Sehenswertes: Tolle Rundsicht auf Ammergauer Alpen, Allgäuer Alpen, Zugspitze und ins Alpenvorland mit Forggensee.
Hinweise/Tipps: -
Wanderkarte: Kompass-Wanderkarte Nr. 5 - "Wettersteingebirge"
Begehungsjahr: 2010

 

Google-Maps:


Hochplatte auf einer größeren Karte anzeigen

 

Falls Sie über eine Suchmaschine auf diese Seite gekommen sind und die Navigationsleiste
auf der linken Seite nicht sehen, gelangen Sie
hier zur Tourenübersicht.