Bayerische Voralpen
(Mangfallgebirge)

Mitteralm 1200m
Reindleralm 1430m
Hochsalwand 1624m
Rampoldplatte 1422m
Schuhbräualm 1157m
Mitterberg 1214m

Schlipfgrubalm 850m

 

Fotos:


Mitteralm mit Hochsalwand


Bergfreundehaus mit Soinwand


Mail-Alm-Kapelle


Wendelstein-Zahnradbahn


Hochsalwand


Reindleralm


Schweinsberg und Breitenstein


Breitenstein


Wendelstein


Hochsalwand-Gipfel


Aussicht nach Osten Richtung Inntal und Chiemgauer Alpen


Grosser Riesenkopf und Rehleitenkopf


Grossvenediger


Käserwand und Wildalpjoch


Aussicht nach Süden zu Wildalpjoch, Seewand, Lacherspitz, Kesselwand, Soinwand und Wendelstein


Wendelstein-Gipfel


Wendelstein-Zahnradbahn-Bergstation mit Wendelsteinkirche


Soinwand, Wendelstein, Reindleralm und Haidwand


Breitenstein


Schwarzenberg mit Schwarzenbergalm


Farrenpoint und Mitterberg


Aiblinger Moor


Bad Feilnbach


Lechnerkopf, Rampoldplatte und Sulzberg mit Lechneralm


Rampoldplatte-Gipfel


Rosenheim


Farrenpoint, Mitterberg, Schuhbräualm und Rampoldalm


Mitterberg


Schuhbräualm und Rampoldalm (unten)


Hochsalwand


Rampoldalm


Schuhbräualm


Mitterberg


Mitterberg-Gipfel vor Sulzberg und Inntal


Aussicht nach Süden zu Rampoldplatte und Hochsalwand


Farrenpoint


Sulzberg


Aussicht nach Osten über Inntal zu den Chiemgauer Alpen


Schlipfgrubalm

 

Tour-Details:

Gebirge:

Mangfallgebirge
Talort: Brannenburg, 507m
Ausgangspunkt/
Parkmöglichkeit:
Brannenburg, Haltepunkt Mitteralm der Wendelstein-Zahnradbahn, 1200m, Parkplatz am Talbahnhof, kostenlos.
Hütten: Mitteralm, 1200m
Schuhbräualm, 1157
m
Schlipfgrubalm, 850m
Dauer: 1-Tages-Tour
Höchster Punkt : Hochsalwand, 1624m
Tourenverlauf: Auffahrt mit der Wendelstein-Zahnradbahn - Haltepunkt Mitteralm - Bergfreundehaus - Mailalm - Reindleralm - Hochsalwand - Rampoldplatte - Rampoldalm - Schuhbräualm - Mitterberg - Schuhbräualm - Schlipfgrubalm - St. Margarethen - Talbahnhof Wendelstein-Zahnradbahn.
Höhenmeter: ca. 600 Hm Auf + 1300 Hm Ab
Gehzeit: 5 Std.
Anforderungen/
Schwierigkeit:
Trittsicherheit erforderlich, beim Abstieg von der Hochsalwand mehrere längere mit Drahtseilen gesicherte Stellen, sowie einzelne ungesicherte Stellen einfache Kletterei (I).
Sehenswertes: Von allen Gipfeln schöne Aussicht ins Mangfallgebirge, ins Chiemgau sowie Tiefblick ins Inntal und bis Rosenheim.
Hinweise/Tipps: Die Wendelstein-Zahnradbahn hält an den beiden Haltepunkten entlang der Strecke nur auf Anforderung, deshalb bitte rechtzeitig den Halteknopf betätigen.
Beim Abstieg zweigt ein Stück nach der Schlipfgrubenalm der Weg Nr. 9 links von der Strasse ab, dort wo dieser wieder auf die Strasse trifft, zweigt gegenüber der Weg Nr. 6 ab, zuerst diesem folgen, dann der Beschilderung nach St. Margarethen. In St. Margarethen vor der Kirche links ein Stück die Strasse hinab und gleich rechts die nächste Strasse/Zufahrt zu einem Anwesen hinein, direkt vor dessen Eingang links die Wiese hinab (ab dort ist der Weg zum "Talbahnhof Zahnradbahn" ausgeschildert).
Wanderkarte: Kompass-Wanderkarte Nr. 8 - "Tegernsee - Schliersee"
Link:

Wendelsteinbahn: www.wendelsteinbahn.de

Begehungsjahr: 2010 + 2011

 

Google-Maps:


Hochsalwand auf einer größeren Karte anzeigen

 

Falls Sie über eine Suchmaschine auf diese Seite gekommen sind und die Navigationsleiste
auf der linken Seite nicht sehen, gelangen Sie
hier zur Tourenübersicht.