Chiemgauer Alpen

Müllnerhorn 1330m
Paul-Gruber-Haus

 

Fotos:


am Müllnerbergweg


...hier gehts lang...


zum Gedenken an die Frau vom Müllnerberg


Müllnerhorn


Müllnerhorn mit Rabensteinhorn


Müllnerhorn mit Hochstaufen und Zwiesel


Müllnerhorn mit Zwiesel und senkrecht abfallender Felswand nach Westen und Norden


Pflasterbachhörndl mit Hochstaufen (links)


Bad Reichenhall und Saalachsee


Bad Reichenhall-Kirchberg


Hochstaufen mit Reichenhaller Haus


Tiefblick auf Alm beim Paul-Gruber-Haus


Rauschberg und Kienberg, vorne rechts Weißbach a.d. Alpenstrasse


Ristfeuchthorn


Unken


Watzmann und Hochkalter


Watzmanngipfelgrat mit Hocheck, Mittelspitze und Südspitze


gesicherte Stelle am Weg zum Paul-Gruber-Haus


Saalachtal mit Achhorn und Loferer Steinberge, im Vordergrund Schneizelreuth


Paul-Gruber-Haus mit Müllnerhorn

 

Tour-Details:

Gebirge:

Chiemgauer Alpen
Talort: Bad Reichenhall , 472m
Ausgangspunkt/
Parkmöglichkeit:

Holzlagerplatz vor dem Gasthof Kibling am Saalachsee, ca. 500m, kostenlos.

Hütten:

Kugelbachbauer
(Paul-Gruber-Haus privat, Gasthof Kibling am Start und Gasthof Schroffen kurz vor Tourende)

Dauer: 1-Tages-Tour
Höchster Punkt : Müllnerhorn, ca. 1330m
Tourenverlauf: Lagerplatz - Müllnerbergweg - Wegverzweigung - Müllnerhorn - Wegverzweigung - Paul-Gruber-Haus - Kugelbachbauer - Gasthof Schroffen - Lagerplatz.
Höhenmeter: ca. 900 Hm Auf + Ab
Gehzeit: 5 Std.
Anforderungen/
Schwierigkeit:
Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich, Stahlseile am Steig zum Paul-Gruber-Haus.
Sehenswertes: Rundsicht vom Gipfel auf Chiemgauer Alpen, sowie Watzmann und Hochkalter in den Berchtesgadener Alpen. Tiefblick auf Bad Reichenhall, Saalachsee und Alm beim Paul-Gruber-Haus.
Hinweise/Tipps: Am Müllnerberg sind lt. Wanderkarte drei Gipfel verzeichnet: Rabensteinhorn (1373m), Pflasterbachhörndl (1270m) und Müllnerhörndl (1253m). Der Aussichtsgipfel ist jedoch keiner der drei, wie dieser genau heisst bzw. ob dieser überhaupt einen eigenen Namen hat, konnte ich nicht feststellen, es handelt sich um eine Art Vorgipfel im Gipfelgrat des Rabensteinhorns. Auf den meisten Wegweisern rund um den Müllnerberg ist das Müllnerhorn ausgeschildert (diesen Gipfel gibt es eigentlich gar nicht), einzig beim Paul-Gruber-Haus wird auf das Pflasterbachhörndl hingewiesen, das aber ca. 60 Hm niedriger als der Aussichtsgipfel ist. Deshalb hier die Bezeichnung des Aussichtsgipfels als Müllnerhorn.
Wanderkarte: Kompass-Wanderkarte Nr. 14 - "Berchtesgadener Land - Chiemgauer Alpen"
Link: Paul-Gruber-Haus: www.paul-gruber-haus.de
Begehungsjahr: 2008

 

Google-Maps:


Müllnerhorn auf einer größeren Karte anzeigen

 

Falls Sie über eine Suchmaschine auf diese Seite gekommen sind und die Navigationsleiste
auf der linken Seite nicht sehen, gelangen Sie
hier zur Tourenübersicht.