Chiemgauer Alpen

Vorderer Rauschberg 1645m
Rauschberghaus 1630m
Hinterer Rauschberg 1671m
Streicher / Grosser Kienberg (Inzeller Kienberg) 1594m
Zenokopf (Inzeller Kienberg) 1603m
Kaitlalm 970m

 

Fotos:

Vorderer Rauschberg
Vorderer Rauschberg

Sonntagshorn und Reifelberg
Aussicht nach Süden zu Sonntagshorn und Reifelberg

Alpenhauptkamm und Steinplatte
Alpenhauptkamm und Steinplatte

Klein- und Grossvenediger
Klein- und Grossvenediger

Steinplatte
Steinplatte

Dürrnbachhorn, Wildalphorn und Kreuzschneid
Dürrnbachhorn, Wildalphorn und Kreuzschneid

Gurnwand, Hörndlwand und Unternberg
Aussicht nach Süd-West zu Gurnwand, Hörndlwand und Unternberg

Hochgern, Hochfelln, Chiemsee und Ruhpolding
Aussicht nach Nord-West zu Hochgern, Hochfelln, Chiemsee und Ruhpolding

Hochfellnkapelle, Hochfellnhaus und Bergstation
Hochfellnkapelle, Hochfellnhaus und Bergstation

Ruhpolding, Scheichenberg, Westerberg und Chiemsee
Ruhpolding, Scheichenberg, Westerberg und Chiemsee

Ruhpolding
Ruhpolding

Zinnkopf
Aussicht nach Norden zum Zinnkopf

Rauschberghaus
Rauschberghaus

Hinterer Rauschberg
Hinterer Rauschberg (hinten)

Hinterer Rauschberg
Hinterer Rauschberg

Teisenberg und Inzell
Aussicht nach Nord-Ost zum Teisenberg und nach Inzell

Teisenberg mit Stoisseralm
Teisenberg mit Stoisseralm

Inzell
Inzell

Inzeller Kienberg und Zwiesel
Aussicht nach Osten zum Inzeller Kienberg und Zwiesel

Grosser Kienberg / Streicher
Grosser Kienberg / Streicher

Sonntagshorn und Reifelberg
Aussicht nach Süden zu Sonntagshorn und Reifelberg

Vorderer Rauschberg
Vorderer Rauschberg

Rauschbergalm
Rauschbergalm

Kienbergalm mit Sonntagshorn
Kienbergalm mit Sonntagshorn

Hinterer Rauschberg
Hinterer Rauschberg vom Aufstiegsweg

Inzeller Skihütte
Inzeller Skihütte

Inzeller Skihütte mit Sonntagshorn
Inzeller Skihütte mit Sonntagshorn

Grosser Kienberg / Streicher
Grosser Kienberg / Streicher

Hinterer und Vorderer Rauschberg
Aussicht nach Westen zum Hinteren und Vorderen Rauschberg

Hochgern, Hochfelln, Chiemsee und Ruhpolding
Aussicht nach Nord-West zu Hochgern, Hochfelln, Chiemsee und Ruhpolding

Zinnkopf
Aussicht nach Norden zum Zinnkopf

Inzell und Teisenberg
Aussicht nach Nord-Ost zu Inzell und Teisenberg

Inzell
Inzell

Kienbergl, Falkenstein und Zwiesel
Aussicht nach Osten zu Kienbergl, Falkenstein und Zwiesel

Zenokopf
Zenokopf

Steig zum Zenokopf
oberhalb der Scharte beginnt der Steig zum Zenokopf

Zenokopf
Zenokopf

Rauschberg und Streicher
Aussicht nach Westen zum Rauschberg und Streicher

Teisenberg und Zwiesel
Aussicht nach Nord-Ost zum Teisenberg und Zwiesel

Gruberhörndl, Gamsknogel, Zwiesel und Hochstaufen
Gruberhörndl, Gamsknogel, Zwiesel und Hochstaufen

Untersberg
Untersberg

Ristfeuchthorn und Berchtesgadener Alpen
Aussicht nach Süd-Ost zu Ristfeuchthorn und Berchtesgadener Alpen

Abstieg zur Kaitlalm
Abstieg zur Kaitlalm

Kaitlalm
Kaitlalm

Kaitlalm mit Abstiegshang
Kaitlalm mit Abstiegshang

Kaitlalm
Kaitlalm

 

Tour-Details:

Gebirge:

Chiemgauer Alpen
Talort: Ruhpolding, 690m
Ausgangspunkt/
Parkmöglichkeit:

Ruhpolding, Bergstation der Rauschbergbahn, 1625m, Parkplatz an der Talstation, 700m, kostenlos.
Navi-Eingabe: D - Ruhpolding - Kogl 12

Hütten: Rauschberghaus, 1630m
Kaitlalm, 970m
Dauer: 1-Tages-Tour
Höchster Punkt : Hinterer Rauschberg, 1671m
Tourenverlauf: Parkplatz Rauschbergbahn - Auffahrt mit Rauschbergbahn - Bergstation - Vorderer Rauschberg - Rauschberghaus - Hinterer Rauschberg - Rauschbergalm - Kienbergalm - Inzeller Skihütte - Streicher - Zenokopf - Inzeller Skihütte - Kienbergalm - Kienberg-Diensthütte - Kaitlalm - Sackgrabenalm - Taubensee - Parkplatz Rauschbergbahn.
Höhenmeter: ca. 420 Hm Auf + 1350 Hm Ab
Gehzeit: ca. 5,75 Std.
Anforderungen/
Schwierigkeit:
An Hinteren Rauschberg ist Trittsicherheit, am Zenokopf Trittsicherheit und etwas Orientierungssinn erforderlich.
Sehenswertes: Vom Vorderen Rauschberg, Hinteren Rauschberg und Streicher wunderbare Rundsicht auf Chiemgauer Alpen, insbesondere zum Sonntagshorn, und Berchtesgadener Alpen, sowie Tiefblicke nach Ruhpolding und Inzell. Vom Zenokopf nur eingeschränkte Aussicht wegen des Latschenbestands.
Hinweise/Tipps:

Am Hinteren Rauschberg kann man nach dem Gipfelkreuz noch ein Stück am Grat entlang gehen, von dort dann wunderbare Aussicht nach Westen.
Der Weg zum Zenokopf ist nicht ausgeschildert:
Am Sattel zwischen Streicher und Zenokopf rechts hoch, dann ziemlich links halten, über einen niedrigen Felsen, der ca. 50cm aus dem Boden ragt, verläuft der Einstieg (markiert). Der Steig ist schmal und bis auf eine Stelle (kurz nach dem Einstieg, dort geht es über eine Grasfläche, leicht links orientieren), fast durchgehend vorhanden bzw. immer problemlos zu finden (an einer weiteren Stelle für den Rückweg an einem Steinmanndl orientieren), öfters hängen Latschen in den Weg.
Die Gehzeiten ab der Kienbergalm sowie die Beschilderung ab der Kaitlalm sind nicht eindeutig:
Nahe der Kienbergalm, an der Abzweigung zum Kienberg, zeigt der Wegweiser 4 Std. nach Ruhpolding, 50m weiter, direkt an der Kienbergalm, sind es nur noch 3,25 Std. Zurück zur Talstation geht es ca. 50m vor der Kaitlalm rechts weg, abwechselnd auf Steig und Forststrasse.

Wanderkarte: Kompass-Wanderkarte Nr. 14 - "Berchtesgadener Land - Chiemgauer Alpen"
Link:

Rauschbergbahn: www.rauschbergbahn.com
Rauschberghaus: www.rauschberghaus.de

Begehungsjahr: 2012

 

Google-Maps:


Rauschberg auf einer größeren Karte anzeigen

 

Falls Sie über eine Suchmaschine auf diese Seite gekommen sind und die Navigationsleiste
auf der linken Seite nicht sehen, gelangen Sie
hier zur Tourenübersicht.