Allgäuer Alpen

Eistobel
Iberg 950m
Iberger Kugel 1013m
Riedholzer Kugel 1066m

 

Fotos:


Grosser Wasserfall im Eistobel


Wasserfall am Engpass


Hohe Wand


Grosse Brücke beim Wasserfall am Eissteg


Wasserfall am Eissteg


E-Werk im Eistobel


Stausee


Hohenegg


Iberg-Gipfel mit Bergwachthütte


Iberg-Gipfelkreuz


Aussicht nach Norden Richtung Riedholz und Maierhöfen


Maierhöfen


Argentobelbrücke


Sendemast auf dem Gipfel der Iberger Kugel


Kugel-Gipfelkreuz


Kugel-Gipfelkreuz


Gipfelwiese auf der Riedholzer Kugel


Riedholzer Kugel-Gipfel


Aussicht nach Süden zu Nagelfluhkette und Bregenzer Wald


Rindalphorn


Hochgrat


Altmann und Säntis


Aussicht nach Westen Richtung Bodensee

 

Tour-Details:

Gebirge:

Allgäuer Alpen
Talort: Maierhöfen, 741m
Ausgangspunkt/
Parkmöglichkeit:

Maierhöfen-Riedholz, Parkplatz Eistobel am Infopavillon und Eingang Argentobelbrücke zwischen Maierhöfen und Grünenbach, ca. 710m, kostenlos.
Navi-Eingabe: D – Maierhöfen – Riedholz

bewirtschaftete
Hütten:
keine
Dauer: 1-Tages-Tour
Höchster Punkt : Riedholzer Kugel, 1066m
Tourenverlauf: Parkplatz Eistobel – Eistobel – Hohenegg – Iberg – Iberger Kugel – Kugel-Gipfelkreuz – Riedholzer Kugel – Riedholz – Parkplatz Eistobel.
Distanz: ca. 12,3 km
Höhenmeter: ca. 520 Hm Auf + Ab
Gehzeit: ca. 3,75 Std.
Anforderungen/
Schwierigkeit:
Klammwege und Bergsteige.
Sehenswertes: Der Eistobel mit seinen Wasserfällen, vom Iberg Aussicht nach Norden, Sendemast auf der Iberger Kugel. Von der Riedholzer Kugel Aussicht nach Süden und Westen zur Nagelfluhkette, Bregenzer Wald und den Schweizer Alpen.
Hinweise/Tipps: Der Eistobel kostet 1,50 EUR Eintritt (Stand 2014).

Die Rundtour ist in dieser Form nicht ausgeschildert, folgende Informationen sind hilfreich:
Nach dem Eissteg weiter Richtung Schüttentobel, oberhalb des Sägewerks weiter Richtung Sibratshofen, an der nächsten beschilderten Strassenverzweigung links nach Hohenegg, durch Hohenegg hindurch und dem Wegweiser zum Iberg folgen. Am Iberg rechts Richtung Kugel, am Grat entlang auf einer Fahrstrasse, weiter auf der Fahrstrasse südlich unterhalb des Grats (nicht links zur Kugel abzweigen), unterhalb vom Kugel-Gipfelkreuz vorbei, bis zu einer Kreuzung mit Gatterl auf dem Grat. Von dort auf der aufwärts führenden Strasse zur Iberger Kugel mit Sendemast. Zurück zum Gatterl, dann den Weg am Grat weiter (parallel zum heraufführenden Weg) direkt zum Kugel-Gipfelkreuz und weiter Richtung Riedholzer Kugel. Auf ca. 1040m führt rechts ein steiler erdiger Steig direkt auf die Gipfelwiese und den Gipfel der Riedholzer Kugel, danach über Riedholz und Argentobelbrücke zurück zum Parkplatz.

Die Riedholzer Kugel ist der höchste Punkt vom Westallgäu.

Wanderkarte: Kompass-Wanderkarte Nr. 187 - "Oberschwaben"
Link:

Eistobel: www.eistobel.de

Begehungsjahr: 2014

 

GPS-Daten:

GPX-Track: riedholzerkugel.gpx
Parkplatz-Koordinaten:

47.641086, 10.025031
47°38'27.9"N 10°01'30.1"E

 

Falls Sie über eine Suchmaschine auf diese Seite gekommen sind und die Navigationsleiste
auf der linken Seite nicht sehen, gelangen Sie
hier zur Tourenübersicht.