Chiemgauer Alpen
(Hochriesgebiet)

Riesenhütte 1345m
Riesenberg 1444m
Frasdorfer Hütte 945m

 

Fotos:

Kampenwand und Laubenstein
Kampenwand und Laubenstein vom Aufstiegsweg

Riesenhütte
Riesenhütte

Riesenhütte
Riesenhütte

Riesenalm mit Riesenberg
Riesenalm mit Riesenberg

Riesenalm mit Hochries
Riesenalm mit Hochries

Riesenberg
Riesenberg

Simssee und Frasdorf
Aussicht nach Norden zu Simssee und Frasdorf

Simssee
Simssee

Frasdorf
Frasdorf

Riesenberg-Nord-Ost-Gipfel und Chiemsee
Aussicht nach Nord-Ost zu Riesenberg-Nord-Ost-Gipfel und Chiemsee

Chiemsee
Chiemsee

Fraueninsel im Chiemsee
Fraueninsel im Chiemsee

Gedererwand, Sulten, Kampenwand, Scheibenwand, Bauernwand und Sonnwendwand
Aussicht nach Osten über Laubenstein zu Gedererwand, Sulten, Kampenwand, Scheibenwand, Bauernwand und Sonnwendwand

Gedererwand und Sulten
Gedererwand und Sulten

Laubenstein, Zellerhorn und Laubensteinalm
Laubenstein, dahinter Zellerhorn, ganz rechts Laubensteinalm

Klausenberg und Spitzstein
Aussicht nach Süd-Ost Richtung Klausenberg und Spitzstein

Hochries
Hochries

Chiemsee mit Aschauer Kopf
vom Abstiegsweg Aussicht auf Chiemsee mit Aschauer Kopf

Frasdorfer Hütte
Frasdorfer Hütte

 

Tour-Details:

Gebirge:

Chiemgauer Alpen - Hochriesgebiet
Talort: Frasdorf, 598m
Ausgangspunkt/
Parkmöglichkeit:

Frasdorf, Parkplatz Lederstube im Ebnater Achental, ca. 670m, gebührenpflichtig.
Navi-Eingabe: D - Frasdorf - Lederstubenstrasse

Hütten: Riesenhütte, 1345m
Frasdorfer Hütte, 945m
Dauer: 1-Tages-Tour
Höchster Punkt : Riesenberg, 1444m
Tourenverlauf: Parkplatz Lederstube - Wanderweg - Riesenhütte - Riesenalm - Riesenberg - Riesenalm - Riesenhütte - Fahrstrasse - Frasdorfer Hütte - Parkplatz Lederstube.
Höhenmeter: ca. 780 Hm Auf + Ab
Gehzeit: ca. 5 Std.
Anforderungen/
Schwierigkeit:
Von der Riesenhütte zum Riesenberg etwas Orientierungssinn erforderlich.
Sehenswertes: Vom Gipfel Aussicht nach Nord-Ost zu Simssee und Chiemsee, ins Kampenwand- und Kausengebiet, zum Grossglockner und zur Hochries.
Hinweise/Tipps:

Der Aufstieg von der Riesenhütte auf den Riesenberg ist weglos und nicht ausgeschildert. Man geht direkt an der Riesenhütte vorbei über die Almfläche und hält sich rechts vom ersten Gebäude der Riesenalm. Weiter und auf Höhe der weiteren Almhütten rechts auf den Gratrücken des Riesenbergs aufsteigen, am Grat befindet sich eine Steigspur, die direkt zum Gipfelkreuz führt.
Im mittleren Bereich des Weges zur Riesenhütte besteht die Möglichkeit den Wanderweg oder die Fahrstrasse zu benutzen. Die Fahrstrasse hat die Vorteile, dass man eine traumhafe Aussicht auf den Chiemsee hat und an der Frasdorfer Hütte vorbeikommt. Deshalb lohnt sich der Aufstieg über den Wanderweg und der Abstieg über die Fahrstrasse. Beim Abstieg über die Fahrstrasse immer am "Hauptfahrweg" orientieren, da nicht überall beschildert ist.

Wanderkarte: Kompass-Wanderkarte Nr. 10 - "Chiemsee - Simssee"
Link:

Riesenhütte: www.riesenhuette.de
Frasdorfer Hütte: www.frasdorfer-huette.de

Begehungsjahr: 2012

 

Google-Maps:


Riesenberg auf einer größeren Karte anzeigen

 

Falls Sie über eine Suchmaschine auf diese Seite gekommen sind und die Navigationsleiste
auf der linken Seite nicht sehen, gelangen Sie
hier zur Tourenübersicht.