Chiemgauer Alpen

Scheibenwand 1598m
Bauernwand 1580m
Steinlingalm 1467m
Sulten 1473m
Gedererwand 1399m
Schlechtenbergalm 1280m
Gorialm 1240m

 

Fotos:


Einstieg zur Scheibenwand oberhalb der Bergstation rechts von der Sitzbank


Scheibenwand-Gipfel


Aussicht nach Süden zur Bauernwand, dahinter Weitlahnerkopf und Geigelstein


Olperer in den Tuxer Alpen


Klausenhütte und Klausenberg


Hochries


Aussicht nach Nord-Ost zu Sulten, Gedererwand, Kampenwand, Steinlingalm, Sonnenalm, Bergstation und Möslarnalm


Kampenwand-Gipfel


Gedererwand und Steinlingalm


Sonnenalm


Bauernwand-Gipfel


Aussicht nach Süd-Ost in die Chiemgauer Alpen


Aussicht nach Süden zu Weitlahnerkopf und Geigelstein


Weitlahnerkopf, im Hintergrund der Wilde Kaiser


Aussicht nach Westen über die Sonnwendwand zu Spitzstein, Klausenberg und Hochries


Scheibenwand


Aussicht nach Nord-West zu Sulten und Kampenwand


Kampenwandbahn-Bergstation mit Scheibenwand


Steinlingalm


Steinlingalm


Steinlingalm-Kapelle


Sulten


Gedererwand


Sulten-Gipfel


Gedererwand


Friedenrath und Hochplatte


Kampenwand und Scheibenwand (ganz rechts) mit Steinlingalm


Gedererwand-Gipfel


Kampenwand und Sulten


Aussicht nach Norden über Schwarzenberg und Reifenberg zum Chiemsee


Friedenrath


Hochplatte


Schlechtenbergalm


Schlechtenbergalm mit Kampenwand


Gorialm


Gorialm mit Sulten

 

Tour-Details:

Gebirge:

Chiemgauer Alpen
Talort: Aschau im Chiemgau, 615m
Ausgangspunkt/
Parkmöglichkeit:

Aschau-Hohenaschau, Bergstation der Kampenwandbahn, 1460m, Parkplatz an der Talstation, ca. 620m, gebührenpflichtig.
Navi
-Eingabe: Hohenaschau - An der Bergbahn 8

Hütten: Steinlingalm, 1467m
Schlechtenbergalm, 1280m
Gorialm, 1240m
Dauer: 1-Tages-Tour
Höchster Punkt : Scheibenwand, 1598m
Tourenverlauf: Auffahrt mit der Kampenwandbahn - Bergstation Kampenwandbahn - Scheibenwand - Bauernwand - Bergstation - Steinlingalm - Sulten - Gedererwand - Schlechtenbergalm - Gorialm - Parkplatz Kampenwandbahn.
Höhenmeter: ca. 635 Hm Auf + 1475 Hm Ab
Gehzeit: ca. 5,5 Std.
Anforderungen/
Schwierigkeit:
An Scheibenwand, Bauernwand und Gedererwand absolute Trittsicherheit erforderlich, jeweils auch wenige einfache Kletterstellen (I). Bei Nässe gefährlich. Etwas Schwindelfreiheit ist von Vorteil, jedoch nirgends richtig ausgesetzt. Abstieg über Schiabfahrt recht steil.
Sehenswertes: Von allen Gipfeln schöne Rundsicht auf die umliegenden Berge und zur Kampenwand. Tiefblick auf Chiemsee.
Hinweise/Tipps: Im Gegensatz zu der total überlaufenen Kampenwand geht es auf diesen vier Gipfeln wesentlich ruhiger zu, insbesondere auf Scheibenwand und Bauernwand. Keiner der vier Gipfel ist ausgeschildert. Die Steige und Pfade sind immer gut zu erkennen. Zur Scheibenwand geht es an der Bergstation durch das Gatterl zu einer Sitzbank, unterhalb den Latschen nach rechts, aber nicht im Geröll zu dem Häuschen, sondern noch etwas weiter rechts führt der Steig an einem rot markierten Holzpfosten durch Latschengassen auf einen Sattel unterhalb des Scheibenwand-Gipfels. Von dort rechts zur Scheibenwand bzw. geradeaus auf Pfadspuren mit Gegenanstieg zur Bauernwand. Denselben Weg zurück und von der Bergstation zur Steinlingalm. Von dort ist der Weg auf den Sulten komplett einsehbar. Kurz die Strasse hinab und über die Almwiese zum Gipfel, dieser wird überschritten, der Steig führt über den Nord-Ost-Grat zu einer Wegverzweigung auf ca. 1300m. Über den rechts wegführenden Steig zur Gedererwand. Beim Abstieg darauf achten, dass bei dem quer über den Weg liegenden morschen Baumstamm rechts zurück zur bekannten Wegverzweigung abgebogen wird. Über den um den Sulten herumführenden Steig Richtung Kampenwand bis zur Strasse, an der Schlechtenbergalm vorbei zur Gorialm, dort den halblinks abzweigenden Weg nehmen und steil abwärts über die Schipiste nach Hohenaschau.
Wanderkarte: Kompass-Wanderkarte Nr. 10 - "Chiemsee - Simssee"
Link:

Kampenwandbahn: www.kampenwandbahn.de
Steinlingalm: www.steinlingalm.de
Schlechtenbergalm: www.schlechtenbergalm.de
Gorialm: www.gorialm.de

Begehungsjahr: 2011

 

Google-Maps:


Scheibenwand auf einer größeren Karte anzeigen

 

Falls Sie über eine Suchmaschine auf diese Seite gekommen sind und die Navigationsleiste
auf der linken Seite nicht sehen, gelangen Sie
hier zur Tourenübersicht.