Chiemgauer Alpen

Teisenberg 1333m
Stoisseralm 1272m

 

Fotos:


Aussicht oberhalb vom Parkplatz zu Hochstaufen und Zwiesel


Teisenberg


Teisenberg


Aussicht nach Süd-Ost über die Stoisseralm zu Untersberg, Hochstaufen und Zwiesel


Aussicht nach Süd-West zu Gamsknogel, Steinberge und Kienberg


Rauschberg mit Zenokopf, Streicher, Vorderem und Hinterem Rauschberg


Sonntagshorn


Aussicht nach Nord-West Richtung Traunstein und Chiemsee


Chiemsee


Stoisseralm mit Hochstaufen und Zwiesel


Stoisseralm


Almkreuz mit Schneid


Kapelle


Aussicht nach Osten Richtung Anger und Salzburg


Stoisseralm mit Hochstaufen und Zwiesel


Stoisseralm mit Hochstaufen und Zwiesel


Stoisseralm


Aussicht nach Nord-West zum Teisenberg


Aussicht nach Süd-Ost zu Untersberg, Hochstaufen und Zwiesel

 

Tour-Details:

Gebirge:

Chiemgauer Alpen
Talort: Anger, 558m
Ausgangspunkt/
Parkmöglichkeit:

Anger-Stoißberg, Parkplatz Neuhaus, ca. 840m, kostenlos.
Navi-Eingabe: D – Anger – Stoißberg

bewirtschaftete
Hütten:
Stoisseralm, 1272m
Dauer: 1-Tages-Tour
Höchster Punkt : Teisenberg, 1333m
Tourenverlauf: Parkplatz Neuhaus – Aufstieg über Schneid – Teisenberg – Stoisseralm – Abstieg über Fahrstrasse – Parkplatz Neuhaus.
Distanz: ca. 10,2 km
Höhenmeter: ca. 570 Hm Auf + Ab
Gehzeit: ca. 3,5 Std.
Anforderungen/
Schwierigkeit:
Bergwege.
Sehenswertes: Vom Gipfel bis zur Stoisseralm Aussicht nach Süden auf die ersten hohen Berge am Alpenrand mit Untersberg, Hochstaufen, Zwiesel, Reiteralpe, Steinberg, Sonntagshorn, Kienberg, Rauschberg und nach Salzburg. Hinterm Teisenberg-Gipfelkreuz geht’s wenige Meter zu einem Aussichtspunkt mit Sicht nach Norden ins Flachland und zum Chiemsee.
Hinweise/Tipps: -
Wanderkarte: Kompass-Wanderkarte Nr. 14 - "Berchtesgadener Land - Chiemgauer Alpen"
Link:

Stoisseralm: www.stoisseralm.de

Begehungsjahr: 2014

 

GPS-Daten:

GPX-Track: teisenberg.gpx
Parkplatz-Koordinaten:

47.805995, 12.820238
47°48'21.6"N 12°49'12.9"E

 

Falls Sie über eine Suchmaschine auf diese Seite gekommen sind und die Navigationsleiste
auf der linken Seite nicht sehen, gelangen Sie
hier zur Tourenübersicht.