Allgäuer Alpen

Höllritzeralpe 1433m
Tennenmooskopf 1638m
Grauer Stein 1579m
Mitteralpenkopf 1443m

 

Fotos:


Grafenalpe


Höllritzeralpe mit Höllritzereck und Bleicherhorn


Bleicherhorn


Riedberghorn, Grauenstein und Dreifahnenkopf


Riedberghorn


Höllritzeralpe mit Siplingerkopf


Tennenmooskopf und Grauer Stein


Höllritzeralpe


Obere Wilhelminealpe mit Siplingerkopf


Obere Wilhelminealpe, im Hintergrund Säntis und Altmann


Aussicht nach Süden zu Gottesacker und Gelbhanskopf


Köpflealpe


Altmann und Säntis


Blick über die Obere Wilhelminealpe Richtung Süd-West in Bregenzerwald


Übergang zum Tennenmooskopf


Siplingerkopf


Siplingerkopf


Hochgrat und Rindalphorn


Höllritzeralpe mit namenlosem Almgipfel


Tennenmooskopf


Tennenmooskopf


Gündleskopf und Buralpkopf


Übergang zum Grauen Stein


Grauer Stein


Grauer Stein


Sitzgelegenheit am Gipfel


Aussicht nach Westen zum Tennenmooskopf


Aussicht nach Nord-West zu Rindalphorn, Gündleskopf und Buralpkopf


Aussicht nach Nord-Ost zu Sedererstuiben, Stuiben und Steineberg


Aussicht nach Osten übers Gunzesrieder Tal zum Grünten


Grünten mit Übelhorn, Funkstation und Grüntenhaus


Birkachalpe am Ostertalberg


Mitteralpe (links) und Mitteralpenkopf (rechts)


Hochvogel


Aussicht nach Süden zu Riedberghorn und Allgäuer Hauptkamm


Untere Wilhelminealpe


Riedberghorn, Grauenstein und Dreifahnenkopf


Allgäuer Hauptkamm mit Trettachspitze, Mädlegabel, Hochfrottspitze und Bockkarkopf


Höllritzeralpe


Aussicht nach Süd-West zu Riedberghorn, Höllritzereck und Bleicherhorn


Widderstein mit Oberen und Unteren Gottesackerwänden


Unteralpe


Mitteralpe mit Mitteralpenkopf


Mitteralpe mit Nagelfluhkette


Mitteralpenkopf-Gipfel


Aussicht nach Norden übers Ostertal zu Steineberg und Mittagberg


Mitteralpe


Aussicht nach Nord-Ost zum Rangiswanger Horn


Rangiswanger Horn


Rangiswangeralpe


Aussicht nach Süd-Ost zum Weiherkopf


Aussicht nach Süden zum Kleinen und Grossen Ochsenkopf


Aussicht nach Nord-West mit Siplingerkopf, Tennenmooskopf und Grauer Stein

 

Tour-Details:

Gebirge:

Allgäuer Alpen
Talort: Blaichach, 737m
Ausgangspunkt/
Parkmöglichkeit:

Blaichach-Gunzesried, Ostertal-Parkplatz, 996m, gebührenpflichtig.
Navi-Eingabe: D - Blaichach - Ostertalstrasse

bewirtschaftete
Hütten:
Höllritzeralpe, 1433m
Dauer: 1-Tages-Tour
Höchster Punkt : Tennenmooskopf, 1638m
Tourenverlauf: Ostertal-Parkplatz - Grafenalpe - Höllritzeralpe - Obere Wilhelminealpe - Tennenmooskopf - Grauer Stein - Obere Wilhelminealpe - Höllritzeralpe - Grafenalpe - Unteralpe - Mitteralpe - Mitteralpenkopf - Mitteralpe - Unteralpe - Ostertal-Parkplatz.
Höhenmeter: ca. 1135 Hm Auf + Ab
Gehzeit: ca. 7,5 Std.
Anforderungen/
Schwierigkeit:
Am Grauen Stein ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich, im Tennenmoos etwas Orientierungssinn von Vorteil.
Sehenswertes:

Am Tennenmooskopf ist die Aussicht ziemlich eingeschränkt, von etwas östlich unterhalb schöne Sicht auf die Nagelfluhkette. Von den beiden anderen Gipfeln und vom Grossteil des Weges tolle Aussicht auf die umliegenden Berge.

Hinweise/Tipps:

Alle drei Gipfel sind nicht ausgeschildert.
Tennenmosskopf und Grauer Stein: Zum Tennenmooskopf geht es von der Oberen Wilhelminealpe ein kurzes Stück Richtung Sipplingerkopf, dann aber nicht die Kehre nehmen, sondern auf Wegspuren geradeaus weiter Richtung Osten, ein Gatterl ist etwas entfernt zu sehen, dort hindurch und auf breitem Weg aufwärts zum Tennenmoosplateau. Der höchste Punkt (Tennenmooskopf) ist nördlich zu sehen, dorthin weglos über die Wiesenfläche. Vom Tennenmoosgipfel zum Grauen Stein knapp halb zurück zum Plateau, dann links halten, durch die Bäume ist eine Grasfläche zu sehen. Auf der rechten Seite der Grasfläche ist ein Weg zu erkennen, dieser führt zum Grauen Stein. Beim Rückweg an der Grasfläche halblinks halten direkt aufs Plaeau und zurück zur Oberen Wilhelminealpe.
Mitteralpenkopf: Vom Ostertal hoch zur Mitteralpe, an dieser ein Stück vorbei bis zur ersten Kurve direkt hinter dem Gatterl, dort im Einschnitt rechts hoch, um den Mitteralpenkopf herum zu einer freistehenden kleinen Baumgruppe und von dort flach zum Gipfel.

Der Weg vom Ostertal zur Mitteralpe ist vom 01. November bis 15. Mai gesperrt, dort ist ein Wintergatter und eine Wildschutzzone eingerichtet.

Wanderkarte: Kompass-Wanderkarte Nr. 3 - "Allgäuer Alpen - Kleinwalsertal"
Begehungsjahr:

2013

 

Google-Maps:


Tennenmooskopf auf einer größeren Karte anzeigen

 

Falls Sie über eine Suchmaschine auf diese Seite gekommen sind und die Navigationsleiste
auf der linken Seite nicht sehen, gelangen Sie
hier zur Tourenübersicht.