Chiemgauer Alpen

Raffneralm 900m
Unternbergalm 1425m
Unternberg 1450m

 

Fotos:

Raffneralm
Raffneralm

Unternberg
Unternberg

Bergwachthaus
Bergwachthaus

Kreuz am Bergwachthaus
Kreuz am Bergwachthaus

Eisenberg
Eisenberg

Hochfelln
Aussicht nach Nord-West zum Hochfelln

Hochfellnkapelle, Hochfellnhaus und Hochfellnbahn-Bergstation
Hochfellnkapelle, Hochfellnhaus und Hochfellnbahn-Bergstation

Ruhpolding
Aussicht nach Norden nach Ruhpolding

Sonntagshorn und Reifelberg
Aussicht nach Süden zu Sonntagshorn und Reifelberg

Unternbergalm
Unternbergalm

Unternberg
Unternberg

Unternberg
Unternberg

Ruhpolding
Ruhpolding

Kirche in Ruhpolding
Kirche in Ruhpolding

Rauschberg
Rauschberg

Hoher Göll und Hohes Brett
Hoher Göll und Hohes Brett

 

Tour-Details:

Gebirge:

Chiemgauer Alpen
Talort: Ruhpolding, 690m
Ausgangspunkt/
Parkmöglichkeit:

D - Ruhpolding, Parkplatz an der Talstation der Unternbergbahn, ca. 870m, kostenlos.
Navi-Eingabe: D - Ruhpolding - Raffneralm 2

Hütten: Raffneralm, 900m
Unternbergalm, 1425m
Dauer: 1-Tages-Tour
Höchster Punkt : Unternberg, 1450m
Tourenverlauf: Parkplatz Unternbergbahn - Unternbergbahn-Talstation - Raffneralm - "Normalweg" - Bergwachthaus - Unternbergalm - Unternbergbahn-Bergstation - Unternberg - Unternbergbahn-Bergstation - Unternbergalm - Bergwachthaus - "Alter Weg" - Raffneralm - Unternbergbahn-Talstation - Parkplatz Unternbergbahn.
Höhenmeter: ca. 580 Hm Auf + Ab
Gehzeit: ca. 3,5 Std.
Anforderungen/
Schwierigkeit:
Der "alte Weg" über die Skipiste (unterhalb vom Bergwachthaus) ist recht steil.
Sehenswertes: Ab Bergwachthaus immer wieder schöne Ausblicke vom Grat nach Süden und Norden. Schönes Gipfelmonument, vom Gipfel eingeschränkte Aussicht durch Baumbestand.
Hinweise/Tipps: Der "Normalweg" auf den Unternberg führt über die Almstrasse, der "alte Weg" geht im oberen Bereich über die Skipiste, im unteren Bereich über die alte Almstrasse.
Wanderkarte: Kompass-Wanderkarte Nr. 14 - "Berchtesgadener Land - Chiemgauer Alpen"
Link:

Unternbergbahn: www.unternberg.de

Begehungsjahr: 2012

 

Google-Maps:


Unternberg auf einer größeren Karte anzeigen

 

Falls Sie über eine Suchmaschine auf diese Seite gekommen sind und die Navigationsleiste
auf der linken Seite nicht sehen, gelangen Sie
hier zur Tourenübersicht.