Karwendelgebirge

Hochlandhütte 1630m
Wörnersattel 1989m
Wörnerkopf / Steinkarlkopf 1979m

 

Fotos:


Obere Kälberalm


Wörnerkopf (links) und Wörnersattel (rechts)


Hochlandhütte mit Estergebirge


Hochlandhütte mit Wettersteingebirge


Westliche Karwendelspitze


Wörnersattel


Westliche Karwendelspitze, Wettersteingebirge und Mittenwald


Wörnerkopf


Wörnerkopf


Blick nach Osten ins Wörnerkar


Wörner und Wörnersattel


Tiefkarspitze und Westliche Karwendelspitze


Blick nach Westen Richtung Garmisch-Partenkirchen


Mittenwald und Kranzberg mit Hohe Munde, Grosse Arnspitze und Wettersteingebirge


Hohe Munde


Mittenwald


Barmsee mit Estergebirge


Schöttelkarspitze und Feldernkreuz


Reissende Lahnspitze und Soiernspitze mit Fereinalm und Krinner-Kofler-Hütte


Fereinalm und Krinner-Kofler-Hütte

 

Tour-Details:

Gebirge:

Karwendelgebirge
Talort: Mittenwald, 913m
Ausgangspunkt/
Parkmöglichkeit:
Wanderparkplatz am Rehbergwald bei den Kasernen, ca. 950m, kostenlos.
Hütten: Hochlandhütte, 1630m
Dauer: 1-Tages-Tour
Höchster Punkt : Wörnersattel, 1989m
Tourenverlauf: Parkplatz Rehbergwald - Obere Kälberalm - Hochlandhütte - Wörnersattel - Wörnerkopf / Steinkarlkopf - und zurück.
Höhenmeter: ca. 1150 Hm Auf + Ab
Gehzeit: 5,75 Std.
Anforderungen/
Schwierigkeit:
kurzes Stück sehr steile Forststrasse, ab Hochlandhütte Trittsicherheit erforderlich.
Sehenswertes: Tolle Rundsicht ins Karwendel, Wetterstein, Ammergauer Alpen, Estergebirge und Mangfallgebirge. Tiefblick auf Mittenwald und ins Isartal.
Hinweise/Tipps: Zum Wanderparkplatz Rehbergwald gelangt man auf der B2 Ausfahrt Mittenwald-Nord, an den Kasernen entlang, nach dem Stadion links abbiegen "zu den Kasernen", zwischen den beiden Kasernen geradeaus weiter unter der B2 hindurch, danach gleich rechts.
Wanderkarte: Kompass-Wanderkarte Nr. 26 - "Karwendelgebirge"
Begehungsjahr: 2010

 

Google-Maps:


Wörnerkopf auf einer größeren Karte anzeigen

 

Falls Sie über eine Suchmaschine auf diese Seite gekommen sind und die Navigationsleiste
auf der linken Seite nicht sehen, gelangen Sie
hier zur Tourenübersicht.