Bayerischer Wald

Roberthütte
Gaissriegel 720m
Reiseck / Glaskreuz 902m
Tannenriegel 910m

Gibacht / Kreuzfelsen 938m
Zwei Wappen - Grenzmarkierung
Pfennigfelsen 917m

Drei Wappen - Grenzmarkierung
Brombeerriegelhütte 859m

 

Fotos:

Bildstock nahe der Roberthütte

 

Roberthütte - Bergwachthütte

 

Aussichtspunkt Gaissriegel 720m

 

Aussicht vom Aussichtspunkt Gaissriegel


Aussicht nach Süd-Ost Richtung Furth im Wald


Furth im Wald


Drachensee


Hoher Bogen

 

Bildstock unterhalb vom Reiseck

 

Aussichtspunkt Reiseck / Glaskreuz 902m

Das gläserne Gipfelkreuz auf dem Reiseck wurde 2005 von dem Glaskünstler Ralph Wenzel aufgestellt, um an die lange Glastradition in dieser Gegend und die sie tragenden Menschen zu erinnern.

 

Aussicht vom Aussichtspunkt Reiseck


Aussicht nach Süd-Ost Richtung Furth im Wald


Furth im Wald


Neukirchen beim Heiligen Blut mit Osser


Grosser und kleiner Osser


Höhenzug Hoher Bogen


Hoher Bogen / Schwarzriegel, dahinter Grosser Arber (links) und kleiner Arber (rechts)


ehemaliger Fermeldeturm der Luftwaffe / Fernmeldesektor-F (NATO-Türme) auf dem Schwarzriegel / Hoher Bogen


Sendeanlage des Bayerischen Rundfunks auf dem Burgstall / Hoher Bogen


Grosser Arber

 

Aussichtspunkt Tannenriegel 910m

Auf dem Tannenriegel wurde 2008 der "Leuchtturm der Menschlichkeit" von dem Künstler Ralph Wenzel aufgestellt und ist der Versöhnung zwischen den Völkern und ihren unterschiedlichen Religionen gewidmet.

 

Aussicht vom Aussichtspunkt Tannenriegel


Aussicht nach Süden Richtung Lixenried und Umgebung

 

Gibacht / Kreuzfelsen (Riegelbaumfelsen) 938m

 

Zwei Wappen - Grenzmarkierung von 1803

Diese Grenzmarkierung von 1803 markiert die Grenze zwischen dem Freistaat Bayern und dem Grundbesitz des Freiherrn von Voith zu Voithenberg.

 

Pfennigfelsen 917m

Der Pfennigfelsen hat einen aufklappbaren Stein, hinter dem Wanderer Münzen hinterlegen können, um wieder gesund an diesen Ort zurückzukehren.

 

Drei Wappen - Grenzmarkierung

Diese Grenzmarkierung von 1766 markiert die Grenze zwischen dem Churfürstentum Bayern (Niederbayern) CB, Königreich Böhmen KB und Herzogtum Pfalz (Oberpfalz) HP.

 

Drei-Wappen-Hütte

 

Brombeerriegelhütte 859m

 

Grenzweg Brombeerriegel

 

Tour-Details:

Info:

Diese Tour ist auf Navigation per GPS ausgelegt, deshalb wird auf eine Wegbeschreibung verzichtet.

Gebirge:

Bayerischer Wald
Startpunkt/
Parkmöglichkeit:

Furth im Wald, Parkplatz Voithenberg, 640m, kostenlos.
Navi-Eingabe: D - Furth im Wald - Voithenberg 3

Tourenverlauf: Parkplatz Voithenberg - Roberthütte - Gaissriegel - Reiseck / Glaskreuz - Tannenriegel - Gibacht / Kreuzfelsen - Zwei Wappen - Pfennigfelsen - Drei Wappen - Drei-Wappen-Hütte - Brombeerriegelhütte - Grenzweg Brombeerriegel - Parkplatz Voithenberg.
Distanz: ca. 8,5 km
Höhenmeter: ca. 360 Hm Auf + Ab
Gehzeit: ca. 2,5 Std.
Anforderungen/
Schwierigkeit:
Im Bayerischen Wald, insbesondere an Gipfeln und Aussichtspunkten/-felsen, sowie an steilen Steigen ist immer mal Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich, vereinzelt besteht bei steilen Steigen oder Nässe auch Rutschgefahr, vor allem bei Laubauflage, zudem soltte aufgrund der überwiegend erdigen Wegverhältnisse der Boden nach längerem Regen erst etwas abgetrocknet sein.
Begehungsjahr:

2019

 

GPS-Daten:

GPX-Track: gibacht.gpx
Parkplatz-Koordinaten:

49.330000, 12.806972
49°19'48.0"N 12°48'25.1"E

 

Tour auf Karte anschauen:

(Durch Anklicken des nachfolgenden Links öffnet sich ein neues Fenster,
dadurch verlassen Sie diese Internetseite und gehen zu www.gpswandern.de
.

 

Falls Sie über eine Suchmaschine auf diese Seite gekommen sind und die Navigationsleisten
nicht sehen, gelangen Sie hier zu:
Tourenübersicht --- Impressum --- Datenschutz